Für alle etwas dabei

Umbrella Boat hat das Ziel, Kinder in ihrer linguistischen und kreativen Entwicklung langfristig zu begleiten. Das Kursangebot ist dreigliedrig aufgebaut, mit unterschiedlichen Schwerpunkten in jeder Stufe: Anfangs steht das passive Hörverstehen im Vordergrund, dann das aktive Mitmachen und Sprechen und letztlich das Lesen und Schreiben.

Kindergartenkinder sowie Erstklässler beginnen in Stufe I, sofern noch keine Vorkenntnisse vorhanden sind. Für Kinder der vierten oder fünften Klasse gibt es auch die Möglichkeit ohne Vorkenntnisse in Stufe III einzusteigen. Die »My School Umbrella« Kurse sind speziell dafür ausgerichtet, Inhalte aus der Schule zu ergänzen und zu vertiefen.

Falls Sie Fragen haben, welcher Kurs für Ihr Kind am besten geeignet ist, wenden Sie sich bitte an: erika.blocher@umbrellaboat.de

beginners

I. »I can understand it!«

Ziel: Aufbau eines passiven Wortschatzes und
einer positiven Einstellung zu Englisch
Kurse:
– My First Umbrella (4 bis 6 Jahre)
– Sing, Play, Learn / Sing, Play, Learn Too (5 bis 7 Jahre)

intermediate

II. »I can do it! I can say it!«

Ziel: Förderung der phonologischen Bewusstheit
und des ersten Sprechens
Kurse:
– Storybooks and Fairytales (7 bis 9 Jahre)
– Kids’ Corner (7 bis 9 Jahre)

advanced level

III. »I can read it! I can write it!«

Ziel: Grundstein für das Lesen und Schreiben,
Grundlagen der Grammatik
Kurse:
– Farmyard Fun (8 bis 9 Jahre)
– My School Umbrella 4. Klasse (9 Jahre)
– My School Umbrella 5. Klasse (10 Jahre)

Die Entwicklung eines Kindes bei Umbrella Boat kann man sich vorstellen wie das Öffnen eines Regenschirms. Je weiter das Kind ihn aufspannt, desto mehr Mobilität gewinnt es in der englischen Sprache und der anglophonen Kultur. Nach Abschluss des Programmes, dreht das Kind den Regenschirm um und kann mit seinem Umbrella Boat los segeln!

 

  • Meine Tochter hat spielerisch die englische Sprache kennengelernt und hat »so nebenbei« ihre arg hakige »deutsche« Aussprache des Englischen deutlich verbessern können. Das hat ihr für später sicherlich sehr geholfen!
    – Andrea Heim